[Notfallseelsorge in der EKHN] [Ausbildung] [Kurs-Termine] [NFS-BEAUFTRAGTER DER EKHN] [Neue Infos] [Corona-Impfschutz für die NFS] [NFS-Materialien] [Intern] [Archiv] [Kollekten-Sonntag 18.10.2020] [Impressum] [Links] [Spirituelle Tankstelle]

Corona-Impfschutz für die Notfallseelsorge - Priorisierte Impfung von NotfallseelsorgerInnen???

Die laufende Pandemie-Lage stellt eine erhebliche Herausforderung für die aktive Mitarbeit in der Notfallseelsorge dar, was Infektions-Risiken für Einsatzkräfte wie KlientInnen sowie die Folgen einer eventuellen oder tatsächlichen Ansteckung betrifft. Tatsächlich wird in einzelnen Regionen der EKHN aktuell eine Impf-Mitversorgung der Einsatzkräfte der Notfallseelsorge analog zu den Rettungsdiensten durch die zuständigen Behörden angedacht bzw. vorbereitet. Die Durchführung ist dabei immer abhängig von der Verfügbarkeit der Impfstoffe...

Am 10. Januar 2021 habe ich mit einem Brief die Kirchenleitung der EKHN um (kirchen-)politische Unterstützung für eine priorisierte Impfung von NotfallseelsorgerInnen gebeten (siehe den nachfolgenden Link).. Eine Antwort steht noch aus, allerdings lassen andere Verlautbarungen der Kirche erkennen, dass eine bevorzugte Impfung z.B. von PfarrerInnen / SeelsorgerInne ganz allgemein als eher schwer bzw. nicht politisch durchsetzbar angesehen wird. Eine priorisierte Impfversorgung wird derzeit vor allem für die Bereiche Klinik- und Altenheim-Seelsorge angestrebt. Leider wurde die Notfallseelsorge in diesen Verlautbarungen nicht explizit genannt - vielleicht ein Grund mehr zur Absendung meines Briefes.

 

Brief an KL mit Bitte um Impfunterstützung 2021-01-11

Notfallseelsorge in der EKHN   Ausbildung   NFS-BEAUFTRAGTER DER EKHN   Impressum   Links   Spirituelle Tankstelle 
website design software